Barbara

Mein Name ist Barbara Maria Stepanek und ich bin die Gründerin der „Ich liebe mich“ Akademie.
Ich bin hier auf dieser Erde, um mich selbst wieder zu finden.
Denn ich bin Liebe, so wie jedes Wesen, das sich hier auf der Erde befindet.
Ja, das mag manchmal schwer vorstellbar sein, doch wir haben einfach nur darauf vergessen.
Meine Aufgabe ist es diese Liebe in mir immer mehr und mehr zum Leben zu erwecken und anderen Menschen dabei zu helfen, sich auch in sich zu ent-decken.
Mein ganzes Tun ist darauf ausgerichtet, ins Fühlen zu gelangen.
Gefühle, Emotionen, den Geist und den Körper in dem wir leben anzunehmen.
Mit all diesen Anteilen in Kommunikation zu treten und so herauszufinden, wer du wirklich bist, was dir Freude macht und dich zum Lachen bringt, denn das sind die Wegweiser für die Liebe.
Ohne Selbstliebe ist Liebe nicht möglich, dies ist eine Illusion in der ein Großteil der Menschheit noch lebt.
Ohne Achtsamkeit zu sich selbst, ohne Berührung mit seiner Seele ist das Leben nur ein Funktionieren und hat nichts mit Leben zu tun.
Ja es ist eine Herausforderung, sich neu auszurichten, sich neu zu entscheiden, sich für sich zu entscheiden, denn das ist es was uns besonders schwer fällt.
Ich arbeite mit der geistigen Welt, das klingt eigenartiger als es ist.
Ich würde mich selbst als sehr verwurzelte, starke Frau beschreiben, die sich lebt, jeden Tag anders, jeden Tag mit neuen Erkenntnissen und wieder ein Stückchen mehr Liebe in sich entdeckt.
Denn Liebe ist ein Prozess, das ist ja das Feine daran, es geschieht Stück für Stück.
Immer wieder ein wenig mehr Mut zu sich selbst, Liebe zu seinem Körper oder sich selbst sanft in den Arm nehmend.
Seinen Verstand immer besser zu verstehen und die Ängste, annehmend in Liebe zu verwandeln.
Die unangenehmsten Gefühle, Emotionen oder Gedanken sind unsere größten Geschenke, denn sie fordern uns auf, auf etwas in uns aufmerksam zu werden.
Sie sind nicht da um uns zu quälen, nein sie sind nur Hinweise, dass da etwas in dir ist, das verhindert in Liebe mit dir selbst zu sein.
Mehr ist es nicht, nur ein Hinweis und er will gesehen und angenommen werden.
Das ist der Weg in die Selbstliebe und die Liebe ist meine Lebensaufgabe.
Die geistige Welt hilft mir dabei, mich selbst, doch auch dich, durch das Labyrinth in dir hindurch zu führen, die Ängste, Sorgen, was auch immer zu durchgehen, um zu erkennen, dass auch du pure Liebe bist.
Ich lehre dich zu leben und lerne dabei, mich selbst mehr zu lieben.
Dies ist der Kreislauf.

In tiefer Liebe und Verbundenheit
Barbara

Meine Ausbildungen:

Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester
Sozialakademie Kardinal König Haus
Herzens- und Neuzeitenergetikerin (Leo Zillinger)
Geistheilerin (Horst Krone, Uschi Kidjemek)
Dipl. Lebenstrainerin
Integrale Yogalehrerin 300 Stunden (Yoga Akademie Austria)
Master of Life

Kontakt:
0676 / 79 39 800
office@ichliebemich.at